Binder & Krieglstein

Binder & Krieglstein

Booking Agent:
Wolfgang Mitter
Download:
Press Sheet

Binder & Krieglstein – Album „Trommeln der Nacht“ 2018

Wenn man Binder&Krieglstein erklären müsste, klänge das vielleicht so:
eigenwilliges Songwriting, Sampling und einer Prise Elektronik angereichert mit viel Liebe für den Beat. Den Blick immer darauf gerichtet „zuckerwattefreie“ Popsongs mit einem Schuss Abstrusem zu kreieren.
Graz ist die Homebase und der offenen Blick geht in die große weite Musikwelt.

Nach fünf Jahren Pause startet nun der sechste Longplayer von B&K.
Egal ob klassisch, elektronisch oder komplett handgemacht, immer wirkt die charismatische Stimme der jungen Sängerin Christiana Nwosu als Wiedererkennungsmerkmal und roter Faden.
An der Posaune und Tuba das langjährige Bandmitglied Michael Bergbaur auch bekannt von seiner Mitwirkung bei Bands wie Mark Murphy Nonet, viele Jahre Jazz Big Band Graz, Bassist und Posaunist im Shantel Bukovina Orchester, Tubist und Posaunist im Sandy Lopicic Orkestar.
Gastsängerinnen wie Nora Winkler, Uwe Bubik, Louie Austen, Phillip Linn, Andreas Fraenzl, Willi Landl, Florian Horwath oder Ankathie Koi  
komplettieren die Stücke.
Instrumentale Unterstützung gibt es unter anderem vom deutschen Komiker und Musiker Wigald Boning an der Querflöte, vom formidablen Bernhard Schnur an Bass und Gitarre, vom Wiener Jazz und Improvisationsmeister Thomas Berghammer an der Trompete und vielen anderen mehr.

Hinter Binder&Krieglstein versteckt sich der Grazer Mastermind und Tausendsassa Rainer Binder-Krieglstein. So ist der seit 2002 auf „Solo“-Pfaden Wandernde musikalisch nicht ganz einfach einzuordnen: Jazz trifft Soul mit Pop und Elektronik, sowie etwas Folk und volkstümlichen Klänge. Er selbst beschreibt seine Hits wie Piraten oder Alles verloren als „Techno -Reggea-Humptata“.

BACK

Pictures

No items found.

Videos

Audio

BACK

Thanks for subscribing

Welcome to our newsletter